Auch ich kann einmal krank sein oder mich auf einer Fortbildung befinden.

Heutzutage ist es nicht mehr einfach, dann auch eine passende Vertretung zu finden um den Ordinationsbetrieb im Interesse der Patientinnen und Patienten aufrecht erhalten zu können.

Gottseidank habe ich eine erfahrene und engagierte Kollegin, die mich dankenswerterweise vorerst an ein bis zwei Tagen pro Monat in meiner Ordination vertritt.

Meine Mitarbeiterinnen informieren Sie bei der Anmeldung und geben auch gerne darüber Auskunft, wann ich wieder zu sprechen bin.

Joomla templates by a4joomla