bedeutet „Handheilbehandlung“

 

Funktionsstörungen (Blockierungen, Hypermobilität) am Bewegungsapparat (Wirbelsäule und Gliedmaßen) als Auslöser unterschiedlichster Beschwerden (z.B. Schmerzen, Schwindel, Tinnitus, Einschränkungen der Beweglichkeit) können durch Untersuchungstechniken rasch erkannt und durch eine gezielte Anwendung von speziellen Handgriffen (Mobilisation, Manipulation) behoben werden – durch „Hingreifen“ zur Diagnose und zur Therapie.

Joomla templates by a4joomla